+49 2591 91740 info@rademann.de

PIXEL NEWS Juni 2024

Thema des Monats: »Rademann macht es einfach«

Zum Editorial
Seit einigen Jahren hat sich unser Unternehmen Rademann von einer gewöhnlichen Druckerei zu einem modernen Versand-Logistik-Spezialisten für Kommunikations- und Werbemittel entwickelt. Inzwischen bieten wir Service für ein Dutzend Großkunden in diesem Segment. Rademann hat sich dabei auf maßgeschneiderte, individuelle Lösungen spezialisiert. Wir bieten keinen Logistikservice von der Stange, sondern gehen ganz konkret auf die besonderen Anforderungen des jeweiligen Kunden ein und entwickeln gemeinsam effektive Lösungen.

Im Thema des Monats dieser PIXEL NEWS wollen wir Ihnen am Beispiel unseres Kunden Alulux GmbH, aufzeigen, wie im Zusammenspiel beider Teams die Prozesse rund um die Werbemittel-Logistik für das Händlernetzwerk von Alulux verbessert werden konnten.

Alulux ist einer der weltweit führenden Hersteller von modernen Rollladensystemen, Raffstoren, Screens und Garagentoren. Seit der Unternehmensgründung im September 1960 produziert Alulux ausschließlich in Deutschland. Das Hauptwerk von Alulux befindet sich nach wie vor im ostwestfälischen Verl. Zu Anfang bediente der 2022 verstorbene Firmengründer Wolfgang Beckhoff die Produktionsmaschinen oft noch eigenhändig, bisweilen Tag und Nacht. Unter der Firmierung WOLFGANG BECKHOFF VERL begann er als Kleinunternehmer mit dem Handel von Rollladengurten und wurde nur ein Jahr später von der IMBAC Mailand mit der Generalvertretung der Bundesrepublik Deutschland für wichtige Produkte im Bereich der Rollladenbeschläge und Zubehör betraut. Nach und nach baute er mit dem richtigen Gespür das Geschäft über Lamellen und andere Rollladenkomponenten weiter aus und stieg auch in das Fertigelementgeschäft mit Vorbaurollläden und Garagentoren ein.

Auf YouTube kann man sich das zweieinhalbminütige Alulux-Imagevideo mit eindrucksvollen Bildern aus dem Produktionswerk in Verl ansehen.

Langlebige Rollladensysteme aus Aluminium

Heute kümmern sich rund 300 Mitarbeiter am Standort in Verl mit vereinten Kräften um den Erfolg. Mit Engagement und dem speziellen Know-how hat Alulux sich inzwischen zu einem weltweiten Vorreiter der Branche entwickelt. Die Marken sind optimal auf die Anforderungen der Fachhandelskunden ausgelegt. Dass Alulux bei der Entwicklung und Produktion der Produkte den Fokus konsequent auf Langlebigkeit, den Einsatz hochwertiger Materialien und die Realisierung von individuellen Lösungen legt, war und ist die Basis für die anhaltende Erfolgsgeschichte des Unternehmens. Seit 2019 gehört Alulux zur Stella.Group. Diese führende europäische Gruppe für Rollläden und Sonnenschutz hat ihren Sitz in Frankreich.

Eines der Markenprodukte von Alulux ist Varimaxx. Die Vorbaurollladen aus Aluminium ermöglichen durch drei Abschrägungsvarianten flexible Einstellungen.

Nachhaltigkeit – Made in Germany

Im Bereich der Rollladen arbeitet Alulux vor allem mit Aluminium-Rollladen, da diese langlebig sind und zudem durch Kälte- und Wärmeschutz Energieeinsparungen ermöglichen.

Das Umweltbundesamt liefert eine leicht verständliche Definition: Aluminium ist ein Leichtmetall und das dritthäufigste Element sowie das häufigste Metall in der Erdkruste. Es ist auf Grund seiner Eigenschaften nach Eisen der zweitwichtigste metallische Werkstoff. In Legierungsform kann es vergleichbare Festigkeiten erreichen wie Stahl, bei nur einem Drittel der Dichte.

Alulux hat sich sowohl Energieeffizienz als auch Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben. So streben wir bei allen Stufen des Produktionszyklus nach einer effizienten Nutzung natürlicher Ressourcen und einer Reduzierung von Abfall sowie Wasser- und Energieverbrauch. So entwickeln wir kontinuierlich fortschrittliche technische Lösungen, um Energieverluste zu begrenzen und die Ökoeffizienz zu steigern.

Alulux Smart-Home-Ready mit »Somfy«

Auch bei Smart-Home-Lösungen geht Alulux innovative Wege und setzt auf das Funkprotokoll »io-homecontroll« und die Kooperation mit Somfy, dem Marktführer für Sonnenschutzantriebe. »Smart Home« dient als Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme zur Gebäudeautomation in Wohnräumen und Häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht. Smart Home ermöglicht die Vernetzung von Haustechnik und Haushaltsgeräten. Die drahtlose Technologie vereinfacht die Bedienung von Rollläden, Raffstores, Screens und Garagentoren. Von motorisierten Rollläden oder Torsystemen bis hin zur vernetzten App-Steuerung können Bauherren und Hausbesitzer ihren Wohnkomfort individuell konzipieren und Schritt für Schritt ausbauen. Durch den Einsatz dieser modernen Technik kann Energie gespart werden und der Immobilienwert nachhaltig gesteigert werden.

Transparente Informationen auf der Webseite von Alulux

Auf der informativen Mediaplattform von Alulux können Händler und Interessenten Broschüren, Bilder und Videos herunterladen und sich detailliert über das Unternehmen und das Produktsortiment informieren.

Die Mediaplattform von Alulux.

»Die Teams von Alulux und Rademann waren sich schnell einig …«

Mit dem Druck von Broschüren und anderen Printmedien begann die Geschäftspartnerschaft von Alulux und Rademann bereits im Jahre 2012. Aber schon bald war die Logistik rund um diese und andere Werbemittel ein Gesprächsthema. Es war für alle Beteiligten offensichtlich, dass hier ein großes Effektivierungspotenzial und eine Win-Win-Kooperation für beide Unternehmen erreicht werden könnte.

Markus Becker, Logistikfachmann von Rademann, erinnert sich an die Ausgangslage: »Die Händler von Alulux bestellen die Werbemittel direkt in der Marketingabteilung, wo die Bestellungen gesammelt und täglich in einem internen Prozess zur Konfektionierung weitergegeben wurden – an unterschiedliche Lieferanten, die unterschiedliche Artikel an unterschiedlichen Plätzen innerhalb und außerhalb des Unternehmens lagerten. Eine fundierte Inventur war nicht möglich. Bei jeder Bestellung musste zur Konfektionierung der Artikel ein riesiger interner Aufwand betrieben werden. Mit der Organisation waren die Mitarbeiter drei Tage in der Woche beschäftigt.«

Markus Becker, Logistikexperte von Rademann, erinnert sich, wie alles begann.
In den gemeinsamen Meetings war man sich in den Teams schnell einig, dass die Lösung in einer Zentralisierung der Werbemittel-Logistik und der Lagerung aller betreffenden Artikel liegen musste. Die gesamte Prozesskette sollte professionell aus einer Hand abgewickelt werden. »Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Kunden Alulux«, so Becker weiter, »begann mit der Analyse der IST-Situation und der gemeinsamen Erarbeitung des Sollzustands. In diesem Zuge wurden diverse Lager aufgelöst und ein Zentrallager bei Rademann eingerichtet.«

Parallel wurde eine innovative Datenbank aufgebaut, mittels derer alle Bestellungen aus dem Händlernetzwerk bei Rademann eingingen, tagaktuell abgearbeitet und postalisch versendet wurden. Ein weiterer Effekt dieser Maßnahmen war die Installation einer Online-Inventur-Software. Die verantwortlichen Mitarbeiter von Alulux konnten nun alle Ab- und Eingänge aller Artikel zu jeder Zeit einsehen. Händler und andere Kunden konnten nun 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche online bestellen und ihre Daten transparent im System tracken.

2022 wurde erneut in das Rademann-Logistik-Center investiert. Das Foto zeigt den Baustatus der inzwischen fertiggestellten und in Betrieb genommen neuen Halle.

Geschäftspartnerschaft mit Alulux seit zwölf Jahren erfolgreich

Die Kooperation der beiden Unternehmen im Bereich Werbemittelogistik besteht nun seit zwölf Jahren. Gemeinsam wurden Erfahrungen gesammelt und die Abläufe nach und nach weiter verbessert. Inzwischen werden bei Rademann tausende Alulux-Aufträge jährlich abgewickelt. Der Lagerbestand für die Alulux-Werbemittel wurde immer weiter ausgebaut. Durch diese Umstrukturierungen und durch das Outsourcing nach Rademann konnte bei Alulux erhebliche Zeit- und Kostenersparnis erzielt werden. Die freigesetzten Kapazitäten wurden für Aufgaben des Kerngeschäfts eingesetzt. Beide Unternehmen wollen auch in den nächsten Jahren dieses erfolgreiche Win-Win-Projekt fortsetzen.

Geben Sie uns Ihr zu diesem Beitrag der neuen PIXEL NEWS. Wir antworten Ihnen garantiert.

Lesen Sie auch unser Kurzinterview mit Nicole Klinkemeyer, der Teamleiterin Marketing und Kommunikation bei Alulux.

Wie Rademann es einfach macht.

  • Gemeinsame Analyse der bestehenden Abläufe
  • Entwicklung von Lösungsvorschlägen
  • Beratung und Planung mittels Workshops
  • Aufbau einer kundenspezifischen Datenbank
  • Aufbau eines maßgeschneiderten Webshops
  • Einrichtung einer Schnittstelle zum CRM oder ERP-System des Kunden
  • Übernahme der Lagerbestände ins Rademann Logistik-Center
  • Kommissionierung und Versand im Rademann Logistik-Center
  • Adressverwaltung mittels Rademann-Datenbank
  • Personalisierung der Werbemittel (Händlerlogos und Adressen)
  • Werbemittelbudgets für jeden einzelnen Mitarbeiter einsehbar
  • Freigabe bei Budgetüberschreitung nur durch Verantwortliche
  • Statistische Daten können eingesehen werden
  • Versandhistorie nach Empfänger und Artikel wird eingerichtet
  • Permanente Inventur wird sichergestellt
  • Optimierung der Bestellmengen über das System
  • Regelmäßiger Austausch mit dem Kunden
  • Verbesserungspotenziale werden laufend analysiert

Die Vorteile für den Kunden

  • Zeit- und Kostenersparnis
  • Sicherheit durch standardisierte Prozesse
  • Maximale Transparenz über alle Artikelbestände
  • Tagesscharfe und bereichsorientierte Budgetkontrolle
  • Bestellmengenoptimierung mit Systemunterstützung
  • Gesamter Service Werbemittellogistik aus einer Hand
  • Reduzierung des Verwaltungsaufwands
  • Konzentration der Abteilungen auf eigene Kernkompetenzen
  • Wegfall von Lagerflächen
  • Reduzierung von Transporten
  • Einsparung von Konfektionierungskosten
  • Händlerbindung wird gestärkt
  • Konzentration auf das Kerngeschäft
Sehen Sie hier den zweiminütigen Videoclip „Rademann macht es einfach.“

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne.

Close Popup

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close Popup
Datenschutz-Einstellungen gespeichert.
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Nicht klassifizierte Cookies sind Cookies, die wir zusammen mit den Anbietern einzelner Cookies klassifizieren.

Google Maps
Wir verwenden Google Maps zur Anzeige von Karten auf unserer Webseite. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • NID
  • 1P_JAR
  • CONSENT
  • DV
  • CGIC
  • __Secure-3PSID
  • SID
  • SIDCC
  • __Secure-3PAPISID
  • __Secure-APISID
  • __Secure-SSID
  • HSID
  • APISID
  • __Secure-HSID
  • SSID
  • SAPISID
  • ANID
  • OTZ
  • SEARCH_SAMESITE
  • SNID
  • __Secure-3PSIDCC
  • OGPC

Alle ablehnen
Speichern
Alle akzeptieren
Q
Abonnieren Sie unseren Newsletter PIXEL NEWS, der alle zwei Monate erscheint.

    Vorname*
    Nachname*
    Firma*
    E-Mail-Adresse*
    *Pflichtfeld
    Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Tasse.